Jazzgeschichte: Tenorsaxophonist John Coltrane und Produzent Alfred Lion bei der Arbeit

Blue Note - A Story of Modern Jazz

KINOSTART: 30.09.1997 • Dokumentarfilm • Deutschland/USA (1997) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Blue Note - a Story of Modern Jazz
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Deutschland/USA
Laufzeit
113 Minuten
Die Geschichte des legendären Labels " Blue Note" - hier veröffentlichten Jazzgrößen wie Miles Davis, Thelonius Monk, Lee Morgan, Wayne Shorter, Herbie Hancock, Art Blakey, Joe Henderson, Freddie Hubbard usw. einige ihrer besten Alben - als packende Musik-Dokumentation mit Archivbildern, Zeitzeugen, die über ihre Erfahrungen berichten und natürlich jede Menge Jazz-Musik vom Feinsten - zumal man den Soundtrack auch noch verkaufen will.

Der Werdegang der Plattenfirma, die schließlich zur namhaftesten der Branche wurde, ist hier spannend aufbearbeitet, doch viele gezeigte Personen werden nicht weiter vorgestellt. Hier war der Autor wohl der Ansicht, daß die meisten so bekannt sind, daß sie keiner Vorstellung bedürfen. Das gilt natürlich für den Jazz-Fan, doch der Interessierte ohne grobere Vorkenntnisse ist ziemlich aufgeschmissen. Trotzdem ein Erlebnis, nicht nur für Fans.

Darsteller
Brigitte Mira
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Lex Barker
Lex Barker
Lesermeinung
Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung