Keine Angst Mädchen, ich bin hier! Gert Fröbe mit
Audrey Hepburn
Keine Angst Mädchen, ich bin hier! Gert Fröbe mit
Audrey Hepburn

Blutspur

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • USA, Deutschland (1978)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Sidney Sheldon's Bloodline
Produktionsdatum
1978
Produktionsland
USA, Deutschland
Schnitt
Nach dem mysteriösen Tod ihres Vaters erbt Elizabeth Roffe dessen Pharma-Imperium. Elizabeths geldgierige Verwandte drängen sie, Firmenanteile zu verkaufen, doch sie weigert sich, da sie die Gesellschaft in Familienbesitz halten möchte. Unterstützt wird sie dabei von Rhys Williams, dem ehemaligen Vertrauten ihres Vaters, den sie heimlich liebt. Da es auch geschäftlich vernünftig erscheint, heiratet Elizabeth ihn und übernimmt die Leitung des Unternehmens. Doch dann ereignen sich mehrere "Unglücksfälle", denen die junge Firmenchefin nur knapp entkommt. Der Schweizer Kriminalinspektor Hornung sagt ihr Polizeischutz zu, kann jedoch nicht verhindern, dass sie bald erneut in höchste Lebensgefahr gerät...

Ein routiniert, wenn auch ein wenig phantasielos inszenierter Kriminalfilm von "James Bond"-Regisseur Terence Young nach dem Roman "Bloodline" von Sidney Sheldon. Für die nicht immer schlüssige Story entschädigt allerdings die prominente Besetzung. Mit Hauptdarstellerin Audrey Hepburn hatte Young übrigens schon in dem hervorragenden Thriller "Warte, bis es dunkel ist" zusammengearbeitet.

Darsteller
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ben Gazzara
Lesermeinung
Gert Fröbe - seine Filme, seine Karriere und sein Leben im Porträt.
Gert Fröbe
Lesermeinung
Irene Papas
Lesermeinung
Ivan Desny
Lesermeinung
James Mason
Lesermeinung
Maurice Ronet
Lesermeinung
Charakterdarsteller Omar Sharif.
Omar Sharif
Lesermeinung
Romy Schneider
Lesermeinung
Wolfgang Preiss
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS