Juan (Alberto Ammann, l.) gibt sich gegenüber dem
Häftling Male Madre (Louis Tosar) als
Gefängnisinsasse aus

Cell 211

KINOSTART: 06.11.2009 • Action • Spanien, Frankreich (2009) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Celda 211
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Spanien, Frankreich
Budget
5.700.000 USD
Einspielergebnis
19.300.483 USD
Laufzeit
113 Minuten

Der junge Gefängniswärter Juan kommt an seinem ersten Arbeitstag gleich richtig ins Schwitzen. Ein Aufstand bricht aus und er landet prompt auf der falschen Seite. Schnell merkt er, dass er nur eine Chance hat: Er muss selbst einen Gefangenen spielen. Die Maskerade funktioniert zu Beginn. Dann macht sich seine Frau zu Hause auf, nach ihrem Mann im Gefängnis zu sehen ...

Nach dem gleichnamigen Bestseller von Francisco Pérez Gandul inszenierte der spanische Regisseur Daniel Monzón ("The Heart of the Warrior", "Das Kovak Labyrinth") diesen packenden, stellenweise dokumentarisch anmutenden Mix aus Drama, Thriller und Action, der in seiner Heimat mit acht Goya Awards ausgezeichnet wurde. Aus der gut aufgelegten Besetzung ragen neben Alberto Ammann (in seinem Kinodebüt) in der Rolle des Juan sowie Louis Tosar ("Öffne meine Augen", "Und dann der Regen") und Carlos Bardem ("Che - Guerilla", "Goyas Geister", "Alatriste"), der ältere Bruder von Javier Bardem, als gefährliche Häftlinge heraus. Tosar spielt hier erneut an der Seite seiner damaligen Lebenspartnerin Marta Etura ("Dunkelblaufastschwarz", "Operation Schwarze Blumen"), die als Juans Ehefrau mit ihrem Knastbesuch eine Katastrophe auslöst.

Darsteller
Luis Tosar
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung