Hoch, höher, Hongkong - eine Boomtown  im steten 
Wandel
Hoch, höher, Hongkong - eine Boomtown  im steten 
Wandel

Chapters Of Hongkong

KINOSTART: 01.01.1970 • Dokumentarfilm • Deutschland (2001)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland
Hongkong ist eine Stadt, die wie hundert Orte in einem wirkt - ein ungeheures Nebeneinander und auf engstem Raum die Gleichzeitigkeit verschiedenster Lebensweisen. Da gibt es ein junges Mädchen, eine Fischverkäuferin auf dem Markt, einen Barbier, den Abrissbeauftragten einer Blechhüttensiedlung, einen alten Professor, einen Noodleshop-Besitzer, einen britischen Chief-Economist, Schulkinder, einen chinesischen Geschäftsmann, sein philippinisches Hausmädchen, einen alten Fischer und seinen Enkel. Ein impressionistisches Bild entsteht, zusammengesetzt aus vielen kleinen Splittern, Geschichten der Bewohner dieser Stadt, der Orte, die ihr Leben bestimmen. Um zu überleben, muss sich Hongkong in rasender Geschwindigkeit den globalen wirtschaftlichen Bedingungen anpassen. Viertel sollen abgerissen werden, Lebensräume von einem Moment zum anderen radikal verändert werden ...

Julia Albrecht und Busso von Müller erarbeiten ihre Filme gemeinsam. Das Filmautoren-Duo verband impressionistische Bilder zu einem Dokumentarfilm über schnelle Lebensveränderungen und globale Sehnsüchte. Hongkong lebt in ständiger Veränderung und muss sich ständig den globalen wirtschaftlichen Bedingungen anpassen. Diese Ransanz findet den stetigen Begegnungen und dem sich Wiederverlieren ihre filmische Entsprechung. Bilder tauchen auf und werden von anderen überholt. Julia Albrecht, 1967 in Hamburg geboren, studierte Musik/Operngesang und war in verschiedenen Produktionen als Regieassistentin tätig, darunter für Frank Castorf, Robert Wilson und Thierry Salmon. Sie arbeitet als Autorin und Cutterin.  

News zu

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS