Die Indianer machen aber mächtig Ärger! Karl
Malden und Richard Widmark
Die Indianer machen aber mächtig Ärger! Karl
Malden und Richard Widmark

Cheyenne

KINOSTART: 01.01.1970 • Western • USA (1963)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Cheyenne Autumn
Produktionsdatum
1963
Produktionsland
USA
Regie

September 1878: Die letzten 286 Cheyenne-Indianer, die die Reservation nach ihrer Kapitulation noch überlebt haben, brechen gezeichnet von Hunger und Kälte aus ihrem trostlosen Reservat aus. Ihr Ziel ist ihre 1800 Meilen entfernte Heimat im Yellowstone Country von Oklahoma. Doch nach Verlassen der Reservation kommt es erneut zu Kämpfen mit den Weißen. Es beginnt eine Indianer-Hatz und immer mehr Kavallerie-Truppen werden entsendet, um die Cheyenne einzufangen oder zu vernichten. Schließlich teilen sich die Verfolgten auf. Die Frauen und Kinder bleiben zurück und die Männer versuchen die Flucht nach vorn ...

In seinem letzten Western schildert Regie-Altmeister John Ford den historisch belegten tragischen Überlebenskampf der Cheyenne-Indianer. Im gelang ein Western-Klassiker über ein unrühmliches Kapitel amerikanischer Geschichte mit grandiosen Bildern und einer Starbesetzung. Ungewöhnlich: Ford bemühte sich, die Geschichte über den den Leidensweg des Cheyenne-Volkes aus Sicht der Indianer zu erzählen und bediente sich dabei deren Humor.

Foto: Warner

Darsteller
Carroll Baker
Lesermeinung
James Stewart
Lesermeinung
John Carradine
Lesermeinung
Karl Malden, der Mann mit der Knollennase.
Karl Malden
Lesermeinung
Patrick Wayne
Lesermeinung
Richard Widmark
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS