Commissario Montalbano - Tödliche Sühne

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Italien (2000)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Italien
Vigáta, die malerische und ruhige Küstenstadt, wird Schauplatz von zwei Aufsehen erregenden Verbrechen: Auf einem Fischerboot wird ein Tunesier von der Mannschaft eines italienischen Küstenwache-Schiffs erschossen - angeblich durch Zufall. Wie sich herausstellt, gehörte der Mann anscheinend dem terroristischen Untergrund in Tunesien an. Fast zeitgleich findet man den Geschäftsmann Lapècora erstochen im Aufzug seines Wohnhauses auf. Vorerst gibt es keine augenscheinliche Beziehung zwischen den zwei Todesfällen. Seine ersten Ermittlungen im Fall Lapècora führen Commissario Montalbano zu der schönen Tunesierin Karima, die die Geliebte des verheirateten Geschäftsmannes war und sich regelmäßig heimlich mit ihm in dessen Büro traf. Sie ist es auch, die von der Witwe des Ermordeten am stärksten verdächtigt wird. Doch bevor Montalbano von Karima Näheres erfahren kann, verschwindet sie spurlos, und die Lösung des Mordfalls rückt immer wieder in weite Ferne. Ein kleiner Dieb jedoch, der Schulkindern regelmäßig ihre Pausenbrote stiehlt, bringt Montalbano auf eine neue Spur, die dem Fall eine völlig andere Richtung gibt. Der verwaiste Junge ist Karimas Sohn, den Montalbano bei sich zu Hause aufnimmt und den er, ebenso wie Freundin Livia, zunehmend lieb gewinnt. Er ist es, der schließlich den entscheidenden Hinweis auf die verborgene Verbindung der beiden Verbrechen liefert. Unversehens ist Montalbano ebenfalls in die Recherchen zu dem Mordfall auf dem Fischerboot verstrickt. Außerdem kann er nicht verhindern, dass der Verlauf der Ermittlungen auch sein Privatleben gehörig durcheinander bringt.
Darsteller
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS