Hat unsere Liebe eine Zukunft? Angelika Waller und
Alfred Müller
Hat unsere Liebe eine Zukunft? Angelika Waller und
Alfred Müller

Das Kaninchen bin ich

KINOSTART: 01.01.1970 • Gesellschaftsdrama • DDR (1964)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1964
Produktionsland
DDR
Regie
Schnitt

Kurz nach dem Bau der Berliner Mauer, darf eine junge Frau nicht studieren, weil ihr Bruder wegen "staatsfeindlicher Hetze" im Knast sitzt. Als sie sich ausgerechnet in den verheirateten Richter verliebt, der das harte Urteil über ihren Bruder fällte, führt dies unweigerlich zu Komplikationen ...

Bereits 1964 drehte Kurt Maetzig diese Geschichte über das Lebensgefühl der jungen Generation am Beispiel eines jungen Mädchens, das bald erkennt, wie weit sich die DDR-Justiz von Recht und Moral entfernt hat. Maetzigs Abrechnung mit den stalinistischen Machtstrukturen nach dem Roman des Schriftstellers, Hörspiel- und Fernsehspielautors Manfred Bieler (1934-2002) konnte erst 1990 uraufgeführt werden. SED-Chef Walter Ulbricht nannte sie seinerzeit "Kaninchenfilme" - DEFA-Filme der Jahrgänge 1965/66, die nach dem 11. Plenum des Zentralkomitees der SED im Dezember 1965 verboten wurden.

Foto: MDR/RBB/Progress

Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS