Shinko erfindet sich ihre eigene Fantasiewelt
Shinko erfindet sich ihre eigene Fantasiewelt

Das Mädchen mit dem Zauberhaar

KINOSTART: 01.01.1970 • Animationsfilm • Japan (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Maimai Shinko To Sennen Na Mahô
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Japan

Um der Trostlosigkeit ihrer nach dem Krieg völlig zerstörten Heimatstadt zu entfliehen, schafft sich die neunjährige Shinko ihre eigene Fantasiewelt. Gemeinsam mit ihrer Mitschülerin Kiiko begibt sie sich auf eine Reise weit in die Vergangenheit.

Regisseur Sunao Katabuchi ("Black Lagoon") hat mit dem 2009 produzierten Anime einen Film geschaffen, der neben Freundschaft und Vertrauen auch den schmerzlichen Verlust geliebter Menschen thematisiert:

Foto: © 2009 Nobuko Takagi/magazine House Maimaishniko Film Comittee

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung