Finster geht es zu im "Schloss" - Nikolaus Paryla 
und Ulrike Kaufmann  

Das Schloss

KINOSTART: 02.08.1986 • Literaturverfilmung • Deutschland, Österreich (1996) • 124 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
天空の城ラピュタ
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
Deutschland, Österreich
Laufzeit
124 Minuten
Music
Kamera
Landvermesser K. soll seinen Dienst in einem Provinz-Kaff fristen. Als er dort ankommt, wird er jedoch nicht erwartet. So versucht er zur Verwaltung vorzudringen, die sich in einem mysteriösen Schloss befindet. Doch er scheitert kläglich ...

Nach einer Geschichte von Franz Kafka drehte "Funny Games"-Regisseur Michael Haneke einen zu gewollt kafkaesk wirkenden Film, der nur zeitweise den unerträglichen Seelenzustand und die furchtbare Situation, in der sich die Hauptperson befindet, widerspiegelt.

Darsteller
Felix Eitner
Lesermeinung
Frank Giering
Lesermeinung
Spielt in renommierten Produktionen: Inga
Busch, hier in "Ghosted"
Inga Busch
Lesermeinung
Martin Brambach als Polizeichef Arne Brauner in
der Krimireihe "Unter anderen Umständen"
Martin Brambach
Lesermeinung
Susanne Lothar
Lesermeinung
Udo Samel
Lesermeinung
Ulrich Mühe
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS