Armand (Ludovic Berthillot) ist eigentlich schwul
- und trotzdem verknallt er sich in die junge
Curly (Hafsia Herzi)

Der Ausreißer

KINOSTART: 15.07.2009 • Tragikomödie • Frankreich (2009) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Le roi de l'évasion
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
89 Minuten

Irgendwo im provinziellen Südwesten Frankreichs: Armand ist Traktorenverkäufer und eigentlich schwul. Als er eines Abends der Teenagerin Curly zur Hilfe kommt, die von einigen Jugendlichen angepöbelt wird, ist dies der Auftakt zu einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte. Denn Armand findet Gefallen an der Kleinen, die sein gewohntes Leben vollkommen aus den Fugen bringt. Schließlich nimmt Armand mit Curly Hals über Kopf Reißaus vor ihren Eltern und der Polizei ...

Der Franzose Alain Guiraudie inszenierte nach einer Drehbuchvorlage, die er zusammen mit Laurent Lunetta und Frédérique Moreau schrieb, ein absurdes Coming-out der etwas anderen Art, an dem sich Kritik wie Publikum scheiden. Mit Ludovic Berthillot, der eher durch grobschlächtige Rollen in Filmen wie "Wasabi - Ein Bulle in Japan", "Ruby und Quentin - Der Killer und die Klette" oder "Intime Fremde" bekannt wurde, fand Guiraudie die Idealbesetzung für die männliche Hauptrolle des etwas torfigen, aber liebenswerten Hinterweltlers, der von einem Tag auf den anderen seine sexuelle Ausrichtung zu überdenken lernt. An seiner Seite ist die attraktive Hafsia Herzi ("Ein Mann und sein Hund") zu sehen, die spätestens seit ihrer mit dem César ausgezeichneten Rolle in "Couscous mit Fisch" zu Frankreichs großen Kinohoffnungen zählt. Zwar sitzt nicht jeder Gag, die Story ist nicht immer glaubhaft und einigen Zuschauern dürfte das Werk ob der vielen nackten Tatsachen zu freizügig sein, doch Spaß macht "Der Ausreißer" gerade ob seiner Absurdität trotzdem.

Foto: arte/France

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung