So schnell lasse ich mich nicht umbringen! Gert
Fröbe als Wilhelm Blore

Ein Unbekannter rechnet ab

KINOSTART: 24.09.1974 • Kriminalfilm • Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien (1974) • 98 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Dix petits nègres
Produktionsdatum
1974
Produktionsland
Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien
Laufzeit
98 Minuten

In einem Palast in der Persischen Wüste treffen zehn Männer und Frauen aufeinander, die sich zuvor noch nie im Leben begegnet sind. Ihr Gastgeber, der mysteriöse Mr. Owen, der sie in diese Einsamkeit eingeladen hat, verfolgt einen teuflischen Plan. Er will einen nach dem anderen, denn alle haben ein Verbrechen begangen, grausam mit dem Tode bestrafen ...

1939 veröffentlichte die britische Krimi-Autorin Agatha Christie ihren Bestseller "Ten Little Indians", der in Deutschland zunächst unter dem Titel "Zehn kleine Negerlein" und - weil diskriminierend - später als "Und dann gabs keines mehr" erschien. Bereits 1945 entstand mit "Das letzte Wochenende" die erste Verfilmung von René Clair, 1965 folgte George Pollocks "Geheimnis im blauen Schloss". 1974 schließlich nahm sich Regisseur Peter Collinson ("Charlie staubt Millionen ab", "Die Fratze") der Story mit internationaler Starbesetzung an. Es entstand ein durchaus routiniert inszenierter und gut gespielter Kriminalfilm, der heutzutage allerdings recht langsam daher kommt. Eine weitere Variante setzte schließlich 1989 Alan Birkinshaw unter dem Titel "Death on Safari" in Szene.

Foto: ARD/Degeto

Darsteller
Elke Sommer
Lesermeinung
Gert Fröbe
Lesermeinung
Herbert Lom
Lesermeinung
Oliver Reed
Lesermeinung
Orson Welles
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung