Der Vater und die Braut: Marian Dziedziel und
Tamara Arciuch

Eine Hochzeit und andere Kuriositäten

KINOSTART: 01.05.2008 • Tragikomödie • Polen (2004) • 109 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wesele
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Polen
Laufzeit
109 Minuten
Schnitt

Es soll ein Glückstag werden für Wojnar und seine Familie, denn endlich kommt seine Tochter Kaska unter die Haube, obwohl der vermögende Brautvater nicht viel von seinem neuen Schwiegersohn Janusz hält. Trotzdem hat Wojnar ein prächtiges Hochzeitsfest arrangiert, auf dem er nur zu gern seinen Wohlstand demonstriert. Davon zeugt auch das Hochzeitsgeschenk für das Brautpaar: ein nagelneuer Audi TT, der auf verschlungenen Wegen nach Polen gekommen ist. So also nimmt die ausgelassene und wodkaschwangere Hochzeitsfeier ihren Lauf, wobei das vom Brautvater sorgfältig festgelegte Szenario immer mehr aus dem Ruder läuft ...

Dass Hochzeitsfeiern schon einmal schiefgehen können, zeigte 1993 schon Mike Newell mit seinem Komödienerfolg "Vier Hochzeiten und ein Todesfall". Und auch der polnische Kino-Debütant Wojciech Smarzowski lässt in seinem vielfach preisgekrönten und temporeich inszenierten Festival-Erfolg schiefgehen, was nur schiefgehen kann. Dabei lassen seine Protagonisten kein Fettnäpfchen aus und zeigen eine Gesellschaft, die nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht ist. Dies alles erzählt Smawrzwoski mit zum Teil drastischem Humor, der dem einen oder anderen Zuschauer möglicherweise höchst albern und dumm vorkommen wird.

Foto: Filmlichter (Filmwelt)

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS