Flipper

KINOSTART: 17.05.1996 • Abenteuerfilm • USA (1996) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Flipper
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Budget
25.530.000 USD
Einspielergebnis
20.080.020 USD
Laufzeit
91 Minuten
Der 14-jährige Sandy ist sauer. Das Kind geschiedener Eltern wird von seiner Mutter für die Sommerferien zu seinem Onkel auf eine idyllische, kleine Insel geschickt. Deswegen verpaßt er erstens das lang ersehnte Konzert der 'Red Hot Chili Peppers', für das er eine Backstage-Karte ergattert hatte. Zweitens gibt es für das Großstadt-Kid nichts langweiligeres als den gesamten Sommer mit seinem bärbeiddigen Onkel, einem Ex-Hippie, auf einer abgelegenen Insel zu verbringen. Doch eines Tages erleben die beiden auf hoher See eine Schießerei auf ein Delphinrudel mit, bei dem nur ein kleines Delphinbaby überlebt. Sandy nimmt sich des Waisenkindes an und tauft es auf den Namen 'Flipper'. Von nun an findet er das Leben auf der kleinen Insel überhaupt nicht mehr langweilig, denn der freche und aufgeweckte Delphin hält Sandy die ganze Zeit in Atem. Selbst sein Onkel kommt ihm nicht mehr ganz so rückständig vor, und die beiden beginnen sich anzufreunden. Doch die Küstenwache hält die Freundschaft zwischen Mensch und Delphin nicht für Art gerecht. Flipper muss zurück in die weite See. Eines Tages aber kehrt der Meeressäuger verletzt an den Strand zurück. Grund dafür sind Giftfässer, die skrupellose Umweltverschmutzer im Meer versenkt haben. Sandy pflegt Flipper gesund, und gemeinsam mit seinem Onkel macht er sich auf die Suche nach den Öko-Gangstern ...

Darsteller

Vom Kinderstar zum Charakterdarsteller: Elijah Wood.
Elijah Wood
Lesermeinung
Starb kurz vor seinem 66. Geburtstag: Isaac Hayes
Isaac Hayes
Lesermeinung
Paul Hogan: Karriere, Filme und Leben des „Crocodile Dundee"-Stars.
Paul Hogan
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Immer eine schwer lastende Figur: Richard Harris drehte Filme ganz unterschiedlicher Qualität
Richard Harris
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Zweifacher Oscar-Gewinner: Tom Hanks.
Tom Hanks
Lesermeinung
Enzi Fuchs im Porträt - die Karriere, die Serien und die Filme der Schauspielerin.
Enzi Fuchs
Lesermeinung
Eisi Gulp belebt als Schauspieler und Kabarettist die deutsche TV- und Theaterlandschaft. Der gebürtige Münchner ist durch Rollen wie im "Tatort" oder in "Willkommen bei den Hartmanns" bekannt geworden.
Eisi Gulp
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Alle Infos zu Ralf Schmitz im Porträt.
Ralf Schmitz
Lesermeinung
Auch auf dem Roten Teppich ein Schneewittchen: Lily Collins
Lily Collins
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung