Aysel ist die einzige Kopftuchträgerin unter ihren
Landsfrauen
Aysel ist die einzige Kopftuchträgerin unter ihren
Landsfrauen

Hochburg der Sünden

KINOSTART: 11.03.2010 • Dokumentarfilm • Deutschland (2007)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland

Als Theaterregisseur Volker Lösch am Stuttgarter Staatstheater türkische Laiendarstellerinnen für seine Neuinszenierung der Tragödie "Medea" sucht, meldet sich auch die gläubige Muslimin Aysel, die seit Jahren als Hausfrau und Mutter in der schwäbischen Provinz lebt. Sie sucht Abwechslung, muss aber bald erkennen, dass sie die Arbeit am Theater mit Dingen konfrontiert, mit denen sie sich bislang noch nicht auseinandersetzten musste. Als einzige Kopftuchträgerin unter jungen und modernen Türkinnen schwankt sie bald zwischen der Sehnsucht nach Freiheit und der eigenen Tradition ...

Regisseur und Drehbuchautor Thomas Lauterbach hat die Theatertruppe um Regisseur Lösch bei den Vorbereitungen zu ihrer Aufführung begleitet. Lauterbach ist mit der Kamera immer dicht dran an den türkischen Laiendarstellerinnen, ohne aber je aufdringlich zu wirken. So kann er ihre teils tragischen Lebensgeschichten einfangen, zeigt aber auch, welchen Widerspruch etwa Aysel auslöst, wenn sie Männer als die besseren Menschen preist. So entstand ein facettenreiches und mitunter aufrüttelndes Porträt einer Gruppe von schwäbischen Türkinnen, das zeigt, wie vielfältig das Leben muslimischer Frauen sein kann.

Foto: mindjazz pictures

Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS