Ich back' mir einen Mann

KINOSTART: 02.12.2003 • Fantasykomödie • Deutschland (2003) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ich back' mir einen Mann
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
91 Minuten

Die alleinerziehende Hanna und ihre achtjährige Tochter Leonie sind eigentlich ein tolles Gespann. Doch irgendwie fehlt Hanna ein Partner an ihrer Seite und Leonie ein Papa, wie ihn die anderen Kinder haben. In der Adventszeit beim Plätzchen backen mit Hannas bester Freundin Flora kommt das Trio auf eine witzige Idee. Sie formen für Hanna und Leonie einen Traummann/-papa. Der erwacht nach seinem Backdurchgang im Ofen zum Leben. Der dampfende Kerl stellt sich als Balthasar Blitz vor und bringt das Leben von Hanna und Leonie durcheinander. Auch weil er nur für die beiden sichtbar ist …

Dieses witzige Weihnachtsmärchen von Andrea Katzenberger ("Der Mistkerl") besticht durch gute Einfälle und tolle Darsteller, allen voran Nina Petri, die ihren Traumprinz sucht, und Axel Milberg als strahlender Backofenmann. "Ich back' mir einen Mann" ist somit die ideale Unterhaltung für alle Weihnachtsromantikerinnen, die davon träumen, dass man für den perfekten Kerl nur die richtigen Zutaten benötigt.

Darsteller

Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Elena Uhlig
Lesermeinung
Nina Petri
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung