Inspector Lynley - Denn sie sollen getröstet werden

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Großbritannien (2006)
Lesermeinung
Originaltitel
The Inspector Lynley Mysteries - One Guilty Deed
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Großbritannien
Inspector Lynley und Sergeant Havers werden an die Küste von Essex beordert. Roger Pollard, ein ehemaliger Krimineller, wollte nach dem gewaltsamen Tod seiner kleinen Tochter als Kronzeuge gegen seinen einstigen Geschäftspartner, den Schwerverbrecher Michael Shand, aussagen. Zunächst untergetaucht, liegt er jetzt tot am Strand: hingerichtet mit einem gezielten Kopfschuss. Handelt es sich um einen Auftragsmord? Lynley und Havers stehen vor einem Rätsel, als herauskommt, dass sich Pollard unter falschem Namen in seine Heimatstadt zurückgezogen hat - den wohl unsichersten Ort, um sich vor Shand und seinen Schergen zu verstecken. Die Einzige, die davon wusste, war Pollards Frau Tess. Sie macht ihn für den Tod der Tochter verantwortlich und steht ihrem Ex-Mann seitdem unversöhnlich gegenüber. Hat sie Pollard an Shand verraten? Doch auch andere Bewohner des kleinen Küstenstädtchens scheinen schlechte Erinnerungen an den Toten zu haben, der vor 25 Jahren Hals über Kopf von dort verschwand. Für Barbara Havers ist die Mordermittlung eine Reise in die Vergangenheit, denn in dem Wohnwagenpark, in dem sie und Lynley Quartier nehmen müssen, hat sie mit ihrer Familie früher unbeschwerte Sommerurlaube verbracht. Als ihr die junge Carly Baker, die den Park unterhält, von einem "Geist", der im Park spuken soll, erzählt, und Inspector Lynley von Lafferty, dem Pathologen, erfährt, dass Pollard gar nicht an der Schussverletzung gestorben ist, sondern an einem Schlag auf den Hinterkopf, ahnen die beiden, dass es sich bei dem Verbrechen um einen Racheakt der ganz anderen Art handeln könnte.
Darsteller
Sharon Small
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS