Die Kinder in den Koranschulen erhoffen eine
gesicherte Zukunft
Die Kinder in den Koranschulen erhoffen eine
gesicherte Zukunft

Korankinder

KINOSTART: 04.06.2009 • Dokumentarfilm • Bangladesch, Deutschland (2008)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Bangladesch, Deutschland

Schon in früher Kindheit besuchen Schüler in Bangladesh die Madrasa, so nennen sich dort die Koranschulen. In einem Land, das von Armut und Hunger geprägt ist, ist die religiöse Erziehung ein wichtiger Bestandteil des Bildungssystem. Allerdings liegt hier der Schwerpunkt auf der religiösen Erziehung, zwölf Stunden am Tag lernen die Schüler die 6234 Verse des Koran auswendig. Und das auf Arabisch, eine Sprache, die sie weder sprechen noch verstehen ...

Schon mit seinem Dokumentarfilm "Eisenfresser" tauchte der in Dhaka/Bangladesh geborene Filmemacher Shaheen Dill-Riaz in sein Heimatland ein und zeigte die desolaten Lebensbedingungen von Schiff-Abwrackarbeitern in Chittagong. "Korankinder" dagegen zeigt das strenge Leben von Kindern in der Madrasa, in der eigentlich überhaupt nicht gefilmt werden darf. Trotzdem gelang es Dill-Riaz durch persönliche Kontakte, in den Koran-Schulen zu filmen und liefert so das Bild einer Gesellschaft, in der die Madrasa für die meisten Kinder die einzige Hoffnung ist, aus ihrem unterprivilegiertem Leben auszubrechen.

Foto: Mayalok

News zu

BELIEBTE STARS

Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung