Schöner Duft hier! Moritz Bleibtreu (l.) würde
gern ernten

Lammbock

KINOSTART: 23.08.2001 • Komödie • Deutschland (2001) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Lammbock
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Schnitt

Die beiden Freunde Kai und Stefan leben in den Tag hinein. Um ihren Unterhalt zu verdienen, dealen sie mit Dope, getarnt durch einen Pizzaservice. Dann wird aber ihre kleine Hanf-Plantage im Wald von Blattläusen befallen. Da ist guter Rat teuer, zumal die beiden ausgerechnet bei ihre Suche nach Hilfe an einen verdeckten Ermittler geraten. Kein Wunder also, dass schließlich alles aus dem Ruder gerät ...

Das Regiedebüt von Christian Zübert ("Echte Männer?") ist eine wunderbare kleine Komödie um Kiffer. Der Film ist zwar nicht sonderlich gekonnt inszeniert, wartet dafür aber mit gelungener Situations- und Wortkomik auf. Dank einem mal wieder glänzend aufgelegten Moritz Bleibtreu ist dies ein überaus amüsanter Spaß.

Foto: Universum

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS