Landete auch schon mal im Knast: Lemmy Kilmister

Lemmy

KINOSTART: 01.06.2006 • Dokumentarfilm • Deutschland (2002) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Pet Sematary
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Deutschland
Budget
11.500.000 USD
Einspielergebnis
57.469.467 USD
Laufzeit
103 Minuten
Schnitt

1975 formierte sich in London die Heavy-Metal-Band Motörhead um den Bandleader, Sänger und Bassiten Ian Fraiser Kilmister, kurz Lemmy Kilmister. Der Sohn eines Vikars begann seine Musikkarriere bereits 1964 in zwei Blackpooler Bands und jobbte später unter anderem als Roadie für Jimi Hendrix. Seit 1971 spielte er bei "Hawkwind", bevor die Band ihnen wegen einen viertägigen Gefängnisaufenthaltes in Kanada (Grund: Drogenbesitz) die Bassgitarre vor die Tür stellte. So kam Kilmister also endlich zu seiner eigenen Band, die jedoch erst mit dem Album "Bomber" auf sich aufmerksam machen konnte. Danach folgte Longplayer auf Longplayer mit immer wieder neuen Besetzungen der Band, Doch ihrer Musik blieb die Band immer treu, wie sagte einmal Lemmy: "Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen!"

Dokumentarfilmer Peter Sempel ("Nina Hagen = Punk and Glory") begleitete den 1945 Sänger vier Jahre lang mit der Kamera. Dabei kam eine Zusammenstellung von Konzertausschnitten und Interviews heraus, die den Rocker Kilmister in einem neuen Licht erscheinen lässt. Ehemalige Weggefährten, Kollegen, Stimmen aus dem Publikum und Freunde, zu denen sich auch Sempel zählt, sowie Lemmy selbst eröffnen dem Zuschauer einen neuen Blickwinkel auf den legendären Schwermetaller. Der auf der Bühne provokant agierende Sänger stellt sich im Gespräch allerdings auch als humorvoller und sensibler Mensch heraus. Für Motörhead-Fans ein Muss!

Foto: Neue Visionen

Darsteller
Erfolgsautor Stephen King 2013 zu Gast bei Markus Lanz.
Stephen King
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS