Endlich glücklich: Alain Morel mit Anna Hausburg

Leroy

KINOSTART: 27.09.2007 • Komödie • Deutschland (2007) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Leroy
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten
Music
Kamera
Schnitt

Der 17-jährige Leroy ist zwar schwarz und hat einen Afro-Look, hört aber keinen HipHop, sondern spielt lieber Cello. Seine besten Freunde sind der Halbgrieche Dimi und der Palästinenser Achmed. Beide haben eine Freundin - nur Leroy nicht. Zumindest noch nicht. Denn eines Tages hat sich ausgerechnet die schöne Eva in ihn verguckt. Doch die Liebe – zumal die erste – scheint ein kompliziertes Ding, zumal Evas Familie sich fast schon in rechtsradikalen Dunstkreisen tummelt. So haben ihre fünf kahlköpfigen Brüder mit Leroy ihre eigenen Pläne ...

Zugegeben: die Toleranz-Parole lieber "funky" als "fascho" zu sein ist recht platt, doch Regisseur Armin Völcker verleiht seiner Anti-Rassismus-Komödie dank der Darsteller soviel Charme, dass man einige arg aufgesetzte Klischees verzeiht. Vor allem die politische Inkorrektheit des Titelhelden und einige Anspielungen an die so genannten Blaxploitation-Filme der Siebziger bereiten viel Vergnügen. Denn schließlich wird hier brauner Bodensatz mit schwarzem Humor (im doppelten Sinne) bloßgestellt.

Foto: X Verleih (Warner)/© David Baltzer

Darsteller
Arnel Taci in "Türkisch für Anfänger"
Arnel Taci
Lesermeinung
Markus Majowski mit Dana Golombek in "Höllische 
Nachbarn"
Dana Golombek
Lesermeinung
Oktay Özdemir
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion