Mir ist irgendwie schwindlig! Philippe Torreton
und Julie Gayet
Mir ist irgendwie schwindlig! Philippe Torreton
und Julie Gayet

Liebe macht schwindlig

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Frankreich (2001)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Vertiges de l'amour
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Frankreich
Wie kann sich ein Mann sicher sein, dass er seine Frau für immer liebt? Diese Frage stellt sich Vincent in der Nacht vor seiner Hochzeit. In diesen nicht enden wollenden Stunden dreht sich Vincent im Kreis, erfindet Hypothesen, eine abwegiger als die andere, denkt nach über seine Zukunft als Ehemann. Aus Zweifel wird schnell Panik und Vincent wird es schwindlig vor lauter Liebe...

Mit dieser frechen Liebeskomödie, in der der Protagonist die immer gleiche Ausgangssituation erleben muss, gab Laurent Chouchan sein Regiedebüt. Zuvor hatte er schon als Schauspieler ("Rote Küsse" von Véra Belmont) und Drehbuchautor ("Tanguy - Der Nesthocker") seine ausgesprochene Begabung für intelligente Kinokomik bewiesen. Sein Hauptdarsteller Philippe Torreton, in Frankreich schon längst ein Star, wurde hierzulande vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Regisseur Bertrand Tavernier ("Auf offener Straße", "Es beginnt heute") und Patrice Leconte ("Felix und Lola") bekannt.

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion