Löwenzahn - Der Film

KINOSTART: 01.01.1970 • Kinderfilm • Deutschland (2005)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Deutschland

25 Jahre lebt Peter Lustig schon auf seinem verwilderten Grundstück im Bärstädter Elchwinkel. 25 Jahre hat er in seinem gemütlichen Bauwagen experimentiert, gebastelt und getüftelt und war mit seinem Leben mehr als zufrieden. Doch nun scheint die Idylle ein Ende zu haben. Zumindest, wenn es nach dem Willen der Bunkenburg AG geht. Die plant den Bau eines mondänen Wolkenkratzers, den Bärstadt-Tower, und will dafür alle Grundstücke des Elchwinkels aufkaufen. Das passt Peter gar nicht, doch als der Baulöwe ihm als Ersatz ein Barock-Schlösschen auf dem Land anbietet, kann er der Versuchung nicht widerstehen - die Vorstellung als Schlossherr durch prunkvolle Hallen zu wandeln ist einfach zu schön. Also besorgt sich Peter einen alten Trecker, hängt ihn vor den Bauwagen und erlebt bei Tempo 25 das ganz große Gefühl von Freiheit und Abenteuer. Nach einer längeren Reise erreicht er sein neues Zuhause, das abgelegene Schloss Pölser. Doch die anfängliche Freude weicht ernster Besorgnis, denn das Gemäuer entpuppt sich als Ruine in erbärmlichem Zustand. Die Nacht verbringt der Schlossherr in Decken gehüllt vor einem offenen Feuer. Am nächsten Morgen klopft jemand heftig ans Tor. Frau Stock vom Amt für Denkmalpflege teilt dem neuen Schlossbesitzer mit, dass er für den Erhalt des Baudenkmals mindestens 10 Millionen Euro zu entrichten hätte. Nun ist Schluss mit lustig. Wie war das noch mit der Rücktrittsklausel? Peter wühlt im Bauwagen und findet den Vertrag. Bis zum 1. um 12 Uhr kann er das Ganze noch rückgängig machen. Das ist gut zu schaffen. Jana Olschewski und Achim Kriechbaum, rechte und linke Hand von Baulöwe Bunkenburg, beobachten durch das Fernglas den Aufbruch des reuigen Schlossbesitzers. Nun sind sie gefragt, denn natürlich ist die Rückreise mit allen Mitteln zu verhindern.

Darsteller
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
News zu

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Jennifer Beals
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung