Warum bin ich immer nur ein Verlierer! Jason Biggs 
versteht die Welt nicht mehr 

Loser - Auch Verlierer haben Glück

KINOSTART: 26.10.2000 • Komödie • USA (2000) • 98 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Loser
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Laufzeit
98 Minuten
Provinzler Paul hofft auf das große Glück, als er an die High School nach New York kommt. Doch zunächst trifft er nahezu jedes Fettnäpfchen, das sich ihm in den Weg stellt. Als er sich dann auch noch in die schöne Dora verliebt, ist das Choas perfekt...

Nach "Ich glaub', ich steh' im Wald" und "Clueless - Was sonst!" geht es in Amy Heckerlings Komödie wieder um das aufregende Leben rund um die High School. Nach witzigem Auftakt versandet das Ganze dann aber in dem üblichen High-School-Klamauk.

Darsteller
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Schlagfertig und charmant: Greg Kinnear
Greg Kinnear
Lesermeinung
Durch Teenie-Komödien zum Erfolg: Jason Biggs
Jason Biggs
Lesermeinung
Eines der Jungtalente Hollywoods: Mena Survani.
Mena Suvari
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Loser

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Albrecht Schuch im Krimi "Der Polizist und das Mädchen", der im ZDF seine TV-Premiere feierte.
Albrecht Schuch
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung