Mary Shelleys Frankenstein

KINOSTART: 04.11.1994 • Literaturverfilmung • USA (1994) • 123 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mary Shelley's Frankenstein
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
USA
Budget
45.000.000 USD
Einspielergebnis
112.006.296 USD
Laufzeit
123 Minuten
Schnitt

Ende des 18. Jahrhunderts begegnet der Seefahrer Kapitän Walton im nördlichen Eismeer dem merkwürdigen Victor Frankenstein. Bald ist er von der haarsträubenden Geschichte, die ihm Frankenstein erzählt, fasziniert. Denn der hat eine unglaubliche Kreatur entwickelt...

Hauptdarsteller Kenneth Branagh suchte hier eine werkgetreue Verfilmung des berühmten Schauerromans von Mary Shelley auf Zelluloid zu bannen. Doch im Vergleich zum "Frankenstein"-Klassiker von 1931 mit Boris Karloff ist diese moderne Variante bis auf wenige gute Szenen lediglich eine müde Nummer mit einem unnötig eklig gestalteten De Niro als Kreatur. Als Produzent der Geschichte fungierte Francis Ford Coppola, der zuvor mit "Bram Stoker's Dracula" die definitive Variante eines weiteren Horror-Klassiker lieferte.

Foto: Columbia

Darsteller
Aidan Quinn
Lesermeinung
Ian Holm
Lesermeinung
Typisch britisch: John Cleese
John Cleese
Lesermeinung
Kenneth Branagh beherrscht jedes Genre
Kenneth Branagh
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Tom Hulce
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS