Mona Lisa

KINOSTART: 13.06.1986 • Thriller • Großbritannien (1986) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mona Lisa
Produktionsdatum
1986
Produktionsland
Großbritannien
Einspielergebnis
5.794.184 USD
Laufzeit
104 Minuten
Regie
Kamera
Schnitt

Ein kleiner Gauner wird nach seiner Haftentlassung der Chauffeur der Edelnutte Simone. Als er sich in sie verliebt, muss er bald feststellen, daß in der harten Gangsterwelt Londons kein Platz für Gefühle ist, zumal er die Frau plötzlich vor Mordanschlägen schützen muss ...

Ein geschickt konstruierter und zeitweise recht stilisierter Krimi, der nebenbei auch viel zur britischen Realität auszusagen weiß. Neil Jordan gelang ein exzellent fotografierter und eindringlich gespielter melodramatischer Krimi. Am Drehbuch arbeitete auch David Leland mit, der später mit seinem Regiedebüt "Ich wollte, du wärst hier" für freudiges Aufsehen sorgte. "Mona Lisa" wurde 1986 auf den Filmfestspielen in Cannes umjubelt. Bob Hoskins erhielt für seine grandiose Darstellung die Silberne Palme. New British Cinema von seiner besten Seite!

Foto: Concorde

Darsteller
Bob Hoskins
Lesermeinung
Oscar-Preisträger Michael Caine.
Michael Caine
Lesermeinung
Robbie Coltrane hinterließ als Riese Hagrid in den Harry Potter-Verfilmungen einen bleibenden Eindruck
Robbie Coltrane
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Albrecht Schuch im Krimi "Der Polizist und das Mädchen", der im ZDF seine TV-Premiere feierte.
Albrecht Schuch
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung