Wenn das ihr Zukünftiger wüsste:
Cher und Nicolas Cage sind ein Paar
Wenn das ihr Zukünftiger wüsste:
Cher und Nicolas Cage sind ein Paar

Mondsüchtig

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebeskomödie • USA (1987)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Moonstruck
Produktionsdatum
1987
Produktionsland
USA
Music
Kamera
Schnitt

Der Vollmond über Manhattan stiftet Verwirrung im Gefühlsleben einer italo-amerikanischen Familie. Die junge und attraktrive Witwe Loretta (Cher, Foto, mit Nicolas Cage) akzeptiert den Heiratsantrag des eher langweiligen Johnny, kurz bevor dieser ans Sterbebett seiner Mutter nach Sizilien eilt. Tags darauf trifft sie auf dessen jüngeren Bruder Ronny und weiß, dass der der Richtige ist ...

Für diese erfrischenden Komödie gewann Hollywood-Altmeister Norman Jewison ("Was diese Frau so alles treibt", "Cincinnati Kid") ausgezeichnete Darsteller. Cher und Nicolas Cage entpuppten sich als ideale Besetzung. Noch während des Drehs zu "Die Hexen von Eastwick" entschied sich Cher für die Rolle der Loretta, die sich vom Aschenputtel zur Verführerin wandelt. Nicolas Cage gibt hier den perfekten stürmischen Lover. Für Cher lohnte sich der Auftritt, sie erhielt den begehrten Oscar. Ebenso wie Olympia Dukakis als beste Nebendarstellerin und Drehbuchautor John Patrick Shanley. Mit dabei auch Feodor Chaliapin, Sohn des berühmten russischen Sängers, der als Ältester der Castorini-Sippe seine Hunde hingebungsvoll den Mond anheulen lässt.

Foto: UIP

Darsteller
Danny Aiello beim Filmfestival in Toronto.
Danny Aiello
Lesermeinung
Nicolas Cage sammelt leidenschaftlich Comics.
Nicolas Cage
Lesermeinung
Cher geizt nicht mit den Reizen
Cher
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS