Ich stehe zu meiner Tat! Jacques Gamblin hat sich
an den Mördern gerächt
Ich stehe zu meiner Tat! Jacques Gamblin hat sich
an den Mördern gerächt

Mosaik eines Mordes

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimidrama • Frankreich (2003)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Dissonances
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Frankreich

Der Franzose Nat ist ein glücklicher Familienvater und lebt in einem scheinbar idyllischen Städtchen im Norden Kanadas. Als er eines Tages mit seinen beiden Töchtern Julie und Margo auf dem Weg nach Hause ist, wird Julie aus einem Pick-Up heraus angeschossen und stirbt kurz darauf. Nat kann sich mit dem Tod seiner Tochter nicht abfinden und ist von nun an wie versessen auf der Suche nach den Tätern. Das bringt sein Leben völlig aus den Fugen ...

Nach dem Roman "Interstate"von Stephen Dixon inszenierte Regisseur Jérôme Cornuau diesen spannenden Kriminalfilm. In drei Kapiteln erzählt jeweils aus der Perspektive seiner Protagonisten Nat, Henry und Margo die Geschichte des schweren Schicksalschlages, wodurch sich nach und nach die Geschehnisse zu einem Gesamtbild zusammensetzen und die Spannung bis zum Ende des Filmes erhalten bleibt. In der Rolle des Familienvaters Nat, dessen Leben zerbricht, überzeugt der französische Charakterdarsteller Jacques Gamblin, der zuvor in Filmen wie "Mademoiselle", "Die Farbe der Lüge" und "Hippolytes Fest" zu sehen war.

Foto: Arte France

Darsteller

Feierte einen großen internationalen Erfolg mit "The Artist": Bérénice Bejo
Bérénice Bejo
Lesermeinung
Jacques Gamblin
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung