Nikita (Anne Parillaud) hat sich in eine
attraktive und elegante Dame verwandelt

Nikita

KINOSTART: 21.02.1990 • Thriller • Frankreich, Italien (1990) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Nikita
Produktionsdatum
1990
Produktionsland
Frankreich, Italien
Budget
8.538.703 USD
Einspielergebnis
5.000.000 USD
Laufzeit
118 Minuten
Regie

Die junge drogenabhängige Nikita muß sich nach Überfall entscheiden: Entweder die Todesstrafe oder sie erfüllt Mordaufträge für die Regierung. Sie wählt die letzte Möglichkeit und wird zur eiskalten Killerin - bis sie sich verliebt...

Ein spannender, aber auch gewaltvoller Action-Thriller von Regisseur Luc Besson, der zuvor mit seinem Taucher-Thriller "Im Rausch der Tiefe" und dem U-Bahn-Thriller "Subway" auf sich aufmerksam gemacht hatte. Der stark von der modernen Werbe- und Video-Clip-Ästhetik beeinflusste Regisseur, der der als einer der kommerziell erfolgreichsten Vertretern des neuen französischen Kinos gilt, sorgte zuletzt mit dem Historien-Epos "Johanna von Orleans" für Furore. In der Hauptrolle der Nikita glänzt Anne Parillaud, die in Jean-Hugues Anglade einen ebenso überzeugenden Gegenpart findet. Anglade spielte zuvor auch schon in Bessons "Subway" (1985) und später in "Leon - Der Profi" (1993). "Nikita" wurde 1992 als "Codename: Nina" mit Bridget Fonda erneut verfilmt.

Foto: arte F/Taurus Media

Darsteller

Anne Parillaud
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Die Frau mit der rauchigen Stimme, die ihrer mehr als 50-jährigen Karriere in mehr als 120 Filmen zu sehen war, ist tot. Jeanne Moreau starb am 31. Juli 2017 im Alter von 89 Jahren.
Jeanne Moreau
Lesermeinung
Tchéky Karyo
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tina Ruland gehört zu Deutschlands bekanntesten Darstellerinnen.
Tina Ruland
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung