Redl (Klaus Maria Brandauer) hat eine Affäre mit
Katalin de Kubinyi (Gudrun Landgrebe)
Redl (Klaus Maria Brandauer) hat eine Affäre mit
Katalin de Kubinyi (Gudrun Landgrebe)

Oberst Redl

KINOSTART: 06.04.2000 • Drama • Deutschland, Ungarn, Österreich (1984)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1984
Produktionsland
Deutschland, Ungarn, Österreich
Kamera

Eisenbahner-Sohn Alfred Redl wird dank seiner Intelligenz und seines Ehrgeizes in der Militärschule der k.u.k.-Monarchie aufgenommen. Dort lernt er den Baron von Kubinnyi kennen und schätzen. Um der Familie der von Kubinyis ähnlich zu sein, gibt es für Redl trotz seiner niedrigen Herkunft nur einen Weg: die Offizierslaufbahn ...

1984 verfilmte István Szabó, der mit Hauptdarsteller Klaus Maria Brandauer bereits in "Mephisto" (1980) erfolgreich zusammengearbeitet hatte, die wahre Geschichte des "Oberst Redl". Szabó taucht hier in wunderbaren Bildern ins frühe 20. Jahrhundert ein, Brandauer brilliert in der Rolle des karrieresüchtigen Redl, der seinen gesellschaftlichen Aufstieg am Ende mit dem Leben bezahlt. "Oberst Redl" erhielt 1984 den Sonderpreis der Jury in Cannes und 1985 eine Oscar-Nominierung als bester nichtenglischsprachiger Film.

Foto: ZDF/ORF/Durnjok Film

Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS