Wir werden das schon schaffen! Lukas Resetarits (l.) und Andreas Lust

Schwarzfahrer

KINOSTART: 01.01.1996 • Komödie • Österreich (1996) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Schwarzfahrer
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
Österreich
Laufzeit
90 Minuten
Der verkrachte Student Thomas ist mal wieder pleite. Zwar redet er ständig von einer eigenen Wohnung und einem Job, aber seine Freundin Claudia teilt nicht nur ihre komfortable Wohnung, ihr Auto und ihr Bett mit ihm, sondern füttert ihn auch bereitwillig durch. Als Claudia sich plötzlich weigert, Thomas Geld zu leihen, versucht er in der Straßenbahn als falscher Kontrolleur sein Glück. Er wird jedoch von dem Kleinganoven Erich gestellt - einem echten Kontrolleur, wie Thomas glaubt. Zu seiner Überraschung übergibt ihn Erich aber nicht der Polizei, sondern bittet Thomas um einen Gefallen. Ohne zu ahnen, worauf er sich einlässt, mietet Thomas auf seinen Namen einen LKW, um eine Warensendung vom Güterbahnhof abzuholen. Die Fracht, eine Ladung wertvoller Teppiche, ist heiß. Zu heiß, denn ohne es zu wissen, haben Thomas und Erich einen Unterweltboss um seine Beute gebracht...

Nicolaus Leystner ("Der Schuss", "Stärker als der Tod") drehte diese gelungene Tragikomödie über eine notgedrungene Männerfreundschaft mit komplexen Charakteren und dem ganz speziellen Humor der Österreicher, den die beiden Hauptdarsteller Andreas Lust ("Suzie Washington", "Opernball") und Lukas Resetarits ("Hinterholz 8") gekonnt herüberbringen.

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung