Blondes Gift? Penelope Ann Miller als Margo Lane
Blondes Gift? Penelope Ann Miller als Margo Lane

Shadow und der Fluch des Khan

KINOSTART: 01.01.1970 • Actionfilm • USA (1993)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Shadow
Produktionsdatum
1993
Produktionsland
USA

New York in den Vierzigerjahren: Niemand käme auf den Gedanken, dass der smarte Playboy Lamont Cranston in der Nacht als maskierter Rächer "The Shadow" den Verbrechern New York das Fürchten lehrt. Mit Hilfe besonderer Kräfte kann er sich vor den Augen seiner Gegner unsichtbar machen. Nur ein anderer besitzt die gleichen Kräfte wie Shadow: Shiwan Khan, letzter Nachkomme des Mongolenkönigs Dschingis Khan entführt den Wissenschaftler Dr. Lane, der ihm eine Atombombe bauen soll ...

Nach dem riesigen Erfolg der Superhelden-Verfilmung "Batman" nahm sich "Highlander"-Regisseur Russell Mulcahy hier einer in den Dreißigerjahren populären Radiosendung um den Rächer Shadow an, dem später auch eine Comic-Reihe gewidmet wurde. Aufwändig und in dunklen Bildern in Szene gesetzt, bleiben die Darsteller allerdings durchweg unter ihren Möglichkeiten und Drehbuchautor David Koepp ("Jurassic Park", "Spider-Man", "Illuminati") hat auch schon spannendere Werke geschrieben.

Foto: Koch Media

Darsteller
Schon sehr früh ein vielbeschäftigter Mann: Alec Baldwin.
Alec Baldwin
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung
John Lone
Lesermeinung
Überzeugte als miesepetriger Großvater in "Everybody Loves Raymond": Peter Boyle
Peter Boyle
Lesermeinung
Auch ohne Strapse erfolgreich: Tim Curry.
Tim Curry
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung