Nur noch ein Kuss! Sophia Loren und Cary Grant
Nur noch ein Kuss! Sophia Loren und Cary Grant

Stolz und Leidenschaft

KINOSTART: 01.01.1970 • Abenteuerfilm • USA (1956)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Pride and the Passion
Produktionsdatum
1956
Produktionsland
USA

Während des spanischen Freiheitskampfs 1810 gegen Napoleon bemächtigen sich Guerilleros einer großen Kanone, die auf dem Rückzug der regulären Truppen verloren gegangen ist. Mit Hilfe eines britischen Offiziers schaffen sie das schwere Geschütz unter großen Strapazen über 1000 Kilometer vor die Mauern der Stadt Àvila und nehmen diese im Sturm, nachdem sie eine Bresche in die Mauern geschossen haben.

Stanley Kramer drehte ein aufwändiges Abenteuerspektakel mit Starbesetzung. Das Werk nach einem Roman von C.S. Forester hat zwar einige gute Szenen, doch insgesamt erscheinen die Stars in den historischen Kostümen eher lächerlich.

Foto: Sony

Darsteller
Cary Grant
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Sophia Loren
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung