Hier müssen wir durch! Robert De Niro, Edward
Norton und Marlon Brando (v.l.)

The Score

KINOSTART: 09.08.2001 • Thriller • USA (2001) • 124 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Score
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA
Budget
68.000.000 USD
Einspielergebnis
71.069.884 USD
Laufzeit
124 Minuten
Music
Schnitt

Meisterdieb Nick - er betreibt zur Tarnung einen Jazz-Klub - steckt in der Zwickmühle: Seine Freundin stimmt einer Heirat nur zu, wenn er seinen Job aufgibt. Aber gerade hat ihm sein langjähriger Partner einen riesigen Coup angeboten, nach dem sich Nick beruhigt zurücklehnen könnte. Da kann er nur schwer nein sagen. Das einzige Problem: Der mürrische Einzelgänger bekommt erstmals einen Partner. Denn um ein unbezahlbares Zepter zu stehlen, müssen unzählige knifflige Sicherheitssperren überwunden werden. Doch schon bald merkt Nick, dass sein neuer Partner ein seltsames Spiel treibt ...

Komödien-Spezialist Frank Oz versucht sich hier erstmals an einer Krimi-Story. Doch durch viele unnötige Längen bleibt die Spannung manchmal auf der Strecke. Dennoch: Oz gelang es erstmals, die beiden Schauspielgiganten Marlon Brando und Robert De Niro gemeinsam vor die Kamera zu bringen. Ihnen zur Seite: der brillant aufspielende Edward Norton. Hinzu kommt die hervorragende Musik von Howard Shore und einige nette Auftritte von Jazz-Größen wie Cassandra Wilson und Mose Allison.

Foto: Paramount

Darsteller
Spielt gern starke Frauen: Angela Bassett
Angela Bassett
Lesermeinung
Stahl den Stars direkt mit seiner ersten Rolle die Show: Edward Norton.
Edward Norton
Lesermeinung
Auch mit Glatze beeindruckend: Marlon Brando als
US-Colonel E. Kurtz
Marlon Brando
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS