Finsterer Geselle! Viggo Mortensen und Naomi Watts

Tödliche Versprechen

KINOSTART: 27.12.2007 • Thriller • Großbritannien, Kanada (2007) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Eastern Promises
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Großbritannien, Kanada
Budget
51.500.000 USD
Einspielergebnis
55.112.356 USD
Laufzeit
100 Minuten
Schnitt

Als in einem Londoner Krankenhaus nach der Geburt eines Kindes die namenlose Mutter stirbt, will die Hebamme Anna (Naomi Watts, Foto mit Viggo Mortensen) mehr über die Verstorbene erfahren, um das Kind in den Schoß der Familie zurückzuführen. Das Tagebuch der Toten führt Anna zu einem russischen Restaurant und damit unversehens mitten in finstere Machenschaften der Russenmafia. Als ihr klar wird, dass das Tagebuch heikle Details über die russische Mafiafamilie enthält, bei denen der illegale Mädchen-Handel noch das kleinste aller Übel ist, gerät die couragierte Frau in höchste Lebensgefahr. Nur der schüchterne Chauffeur scheint ihr aus brenzligen Situationen zu helfen ...

Schon in David Cronenbergs bemerkenswerten "A History of Violence" spielte Viggo Mortensen die Hauptrolle. In diesem komplexen, harten wie authentischen Thriller fügt der Mime eine weitere brillante Facette seinem Oeuvre hinzu. Sein Porträt eines russisch-stämmigen Mannes in der Reihen der Londoner Mafia ist nicht nur äußerst ambivalent, sondern auch sehr körperlich. So schmerzt die Szene in der Sauna allein vom Zuschauen. Ein weiteres Meisterwerk von Cronenberg. Die kongeniale Musik stammt einmal mehr von Cronenbergs Dauer-Komponist Howard Shore.

Foto: Tobis

Darsteller
Sieht gut aus und kann sogar schauspielern: Naomi Watts.
Naomi Watts
Lesermeinung
Von der Kritik stets hoch geschätzt: Viggo Mortensen.
Viggo Mortensen
Lesermeinung
Bekam sein Talent in die Wiege gelegt: Vincent Cassel
Vincent Cassel
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung