Während einer europaweiten militärischen Auseinandersetzung arbeitet der Chirurg Jean-Marie als Arzt in einem Feldlazarett. Seit der Scheidung von seiner Frau innerlich abgestumpft, hat der Mediziner sich in Zynismus und Kaltschnäuzigkeit geflüchtet. Als er sich wider Willen in die attraktive OP-Schwester Harmony verliebt, bekommt sein Leben plötzlich wieder einen Sinn...

Frankreichs Kinostar Alain Delon ("Der eiskalte Engel") produzierte diesen auf ihn selbst zugeschnittenen, postapokalyptischen Kriegsfilm. Der Schrecken einer europaweiten militärischen Auseinandersetzung - mit eindringlichen Bildern vor Augen geführt - bildet den Hintergrund einer ergreifenden Liebesgeschichte.