Zyniker Tosh Hearne (Michael Caine) feuert aus
allen Lagen ...
Zyniker Tosh Hearne (Michael Caine) feuert aus
allen Lagen ...

Zu spät für Helden - Antreten zum Verrecken

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriegsfilm • USA (1969)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Too Late the Hero
Produktionsdatum
1969
Produktionsland
USA
Music
Kamera

1942: Der Zweite Weltkrieg tobt an allen Fronten, Amerikaner und Japaner sind erbitterte Feinde. Als die Alliierten eine Groß-Offensive im Südpazifik planen, muss eine japanische Funkstation auf einer kleinen Hebriden-Insel vernichtet werden, um den Feldzug nicht schon im Vorfeld zu gefährden. US-Captain Nolan schickt seinen Offizier Lawson, ein Spezialist für asiatische Sprachen, mit einem Trupp britischer Außenseiter zu diesem simpel erscheinenden Einsatz. Um zur Funkstation vorzudringen, muss Lawson mit seiner Truppe aus Psychopathen, Losern und dem Zyniker Tosh Hearne ein von Japanern besetztes Gebiet durchqueren. Doch während sich der Trupp durch das Feindesland kämpft, erfährt Lawson von geheimen Plänen der Japaner ...

Drei Jahre nach seinem gefeierten Kriegsfilm "Das dreckige Dutzend" wandte sich Regisseur Robert Aldrich erneut diesem Genre zu: Nach einem Drehbuch, das er wieder mit dem aus Kiel stammenden Lukas Heller ("Der Flug des Phoenix", "Was geschah wirklich mit Baby Jane?") schrieb, ist ein gut besetztes und solide inszeniertes Kriegsspektakel, das zwar im Zweiten Weltkrieg spielt, dennoch auch eine Auseinandersetzung mit dem Vietnamkrieg ist (man tausche einfach die Japaner gegen Vietnamesen aus). Der sorgte seinerzeit für Unruhen in den USA.

Foto: EuroVideo

Darsteller
Cliff Robertson
Lesermeinung
Henry Fonda
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS