Der Maultrommelspieler Anton Bruhin begibt sich auf eine Musik-Reise in ferne Kulturkreise.

Eine Roadmovie-mäßige Musik-Dokumentation, bei der Regisseur Iwan Schumacher seinen Studienkollegen auf der Reise begleitet. Er beobachtet ihn und die Solisten, auf die er trifft, beim Spielen. Die Essenz: Musik ist eine universelle Sprache. Mehr ist nicht.