Du warst mir schon immer suspekt!

Cats & Dogs - Wie Hund und Katz

KINOSTART: 19.07.2001 • Zeichentrick • USA (2001) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Cats & Dogs
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA
Budget
60.000.000 USD
Einspielergebnis
93.375.151 USD
Laufzeit
87 Minuten
Kamera

Seit Menschengedenken führen Hunde und Katzen einen erbitterten Krieg gegeneinander, bei dem gar die Weltherrschaft auf dem Spiel steht. Da die Katzenhorde jetzt mit Mr. Tinkles einen überaus gefährlichen Führer gefunden haben, herrscht bei den Hunden größte Aufregung. Als die Hunde-Spione schließlich erfahren, dass die Gegner die Arbeit von Professor Brody - er entwickelt eine Serum, das jegliche Hundeallergien auslöschen soll - ins Gegenteil kehren wollen, konzentriert sich alles auf Familie Brody. Doch statt eines glänzend ausgebildeten Dobermannes, landet ausgerechnet der tolpatschige Beagle-Welpe Lou zum Schutz bei Familie Brody. Zunächst ist guter Rat teuer, aber so schnell lassen sich die bellenden Vierbeiner von den kratzbürstigen Katzen nicht übers Ohr hauen ...

Diese tierische Kömödie von "Antz"-Mitarbeiter Larry Guterman klingt nach einem munteren Zeichentrick-Spaß, entpuppt sich aber als "Real-Life"-Animation mit einer Menge von Spezialeffekten aus dem Hause Hensons Creature Shop. Waren sprechende Viecher in "Ein Schweinchen namens Babe" noch überaus putzig, wirkt hier alles James-Bond-mäßig aufgesetzt. Auch wenn die Umsetzung durchaus gelungen ist, hapert es an Witz. Wären die Drehbuchautoren nur halb so intelligent zu Werke gezogen wie ihre pelzigen Protagonisten, würden sich die Gags sicherlich nicht nur auf niveaulosen Slapstick begrenzen. Denn hat Herrchen den lieben Tierchen erst einmal den Rücken gekehrt, werden Computer ausgefahren, Freisprechanlagen übergestülpt und weiteres High-Tech eingesetzt. Als Zeichentrick à la "Tom & Jerry" wäre dies vielleicht ein akzeptabler Zeitvertreib für Jung und Alt geworden, so aber bietet diese recht alberne Klamotte doch nur für ein ganz junges Publikum ein tierisches Vergnügen. Es sei denn, man mag z.B den Einsatz einer Fallschirm-springenden Katzen-Ninja-Truppe.

Foto: Warner

Darsteller
Schon sehr früh ein vielbeschäftigter Mann: Alec Baldwin.
Alec Baldwin
Lesermeinung
Charlton Heston
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Viel beschäftigter TV- und Kinodarsteller: Joe Pantoliano.
Joe Pantoliano
Lesermeinung
Sehr engagiert: Susan Sarandon.
Susan Sarandon
Lesermeinung
Tobey Maguire wurde vor allem als "Spider-Man" weltbekannt.
Tobey Maguire
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Asiatische Schönheit zwischen Action- und Characterfach: Michelle Yeoh.
Michelle Yeoh
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Claire Foy in ihrer Rolle als junge Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie "The Crown".
Claire Foy
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung
Feierte mit "Swingers" seinen Durchbruch: Vince Vaughn.
Vince Vaughn
Lesermeinung