Ich bin verdammt sauer! Harvey Keitel als Gangster

City of Industry

KINOSTART: 14.03.1997 • Thriller • USA (1997) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
City of Industry
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
USA
Budget
8.000.000 USD
Einspielergebnis
1.568.258 USD
Laufzeit
92 Minuten
Regie
Schnitt
Nach einem gelungenem Diamantenraub will sich ein skrupelloser Gangster seiner drei Partner entledigen. Nachdem er zwei seiner Kumpels eiskalt erschossen hat, gelingt dem Dritten verletzt die Flucht. Dank der Frau seines toten Freundes bald wieder genesen, kennt der Davongekommene nur ein Ziel: den Verräter zur Strecke zu bringen, zumal der auch seinen Bruder tötete. Eine gnadenlose Hetzjagd durch ganz Los Angeles beginnt. In einer stillgelegten Öl-Raffinerie kommt es zum Showdown...

Dank der guten Darsteller und der gekonnten Inszenierung bietet dieser Thriller beste Unterwelt-Krimi-Unterhaltung. Nicht gerade zimperlich im Umgang mit Gewalt, zeigt Regisseur John Irvin, der so unterschiedliche Filme wie "Ozeanische Gefühle", "Hamburger Hill", "Ein Sommer am See" oder "Der City Hai" inszeniert hat, auch einige überraschende Details.

Darsteller
Elliott Gould
Lesermeinung
Atemberaubend: Famke Janssen.
Famke Janssen
Lesermeinung
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Lucy Liu in "Kill Bill - Volume 1"
Lucy Liu
Lesermeinung
Unter anderem in der Serie "American Crime" zu sehen: Timothy Hutton.
Timothy Hutton
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS