Tatsächlich unschuldig? Jeff Bridges, hier mit
Glenn Close

Das Messer

KINOSTART: 04.10.1985 • Thriller • USA (1985) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Jagged Edge
Produktionsdatum
1985
Produktionsland
USA
Budget
15.000.000 USD
Einspielergebnis
40.500.000 USD
Laufzeit
108 Minuten
Music

Eine Zeitungsverlegerin wird in ihrer Strandvilla übelst hingeschlachtet. Obwohl alles auf einen Ritualmord hindeutet, wird ihr Ehemann Jack des Mordes angeklagt. Der Staatsanwalt Krasny muss nach einem Motiv auch nicht lange suchen: Jack ist Alleinerbe eines riesigen Vermögens. Seine Anwältin Teddy sieht das anders: Sie ist nicht nur von seiner Unschuld überzeugt, sie verliebt sich auch in ihn. Zwar paukt sie Jack frei, doch damit hat das Spiel noch kein Ende ...

Der unterhaltsame Gerichtsfilm weist zwar einige jener Unwahrscheinlichkeiten auf, die im Thriller-Genre heute leider üblich sind, doch er hat genug Spannung, um diese Kleinigkeiten vergessen zu machen. Jeff Bridges ist eine ideale Besetzung des undurchsichtigen Angeklagten. Immerhin brillierte er auch in "Spurlos" von George Sluizer schon als Psychopath in der Maske des braven Familienvaters. Diese Ambivalenz sorgt auch in "Das Messer" für den nötigen Pep.

Foto: Warner

Darsteller
Seit Jahrzehnten etabliert und erfolgreich: Glenn Close
Glenn Close
Lesermeinung
Cool, cooler, Jeff Bridges
Jeff Bridges
Lesermeinung
Lance Henriksen
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Darsteller: Peter Coyote.
Peter Coyote
Lesermeinung
Robert Loggia
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Trauzeugen
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
A Haunting in Venice
Krimidrama • 2023
prisma-Redaktion
Dalíland
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Feminism WTF
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
Enkel für Fortgeschrittene
Komödie • 2023
Doggy Style
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Sophia, der Tod & Ich
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
The Equalizer 3
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joy Ride – The Trip
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
The Inspection
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Jeanne du Barry – Die Favoritin des Königs
Historienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Gran Turismo
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Hypnotic
Mysterythriller • 2023
Rehragout-Rendezvous
Krimikomödie • 2023
prisma-Redaktion
Gehen und Bleiben
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
Cillian Murphy ist die perfekte Besetzung für den theoretischen Physiker J. Robert Oppenheimer, der als "Vater der Atombombe" in die Geschichte einging.
Oppenheimer
Drama • 2023
prisma-Redaktion
Barbie (Margot Robbie) lebt ein perfektes Leben - bis sie eines Tages beginnt, über den Tod nachzudenken.
Barbie
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
The Art of Love
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rodeo
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Impossible – Dead Reckoning Teil 1
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Mein fabelhaftes Verbrechen
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Insidious: The Red Door
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Love Again
Liebeskomödie • 2023
prisma-Redaktion
Get Up
Drama • 2023
prisma-Redaktion
Ruby taucht ab
Animationsfilm • 2023
prisma-Redaktion
Indiana Jones und das Rad des Schicksals
Abenteuerfilm • 2023
prisma-Redaktion
No Hard Feelings
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Bis ans Ende der Nacht
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Elemental
Animationsfilm • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS