Die Sehende ist König unter den Blinden: Julianne
Moore und Mark Ruffalo

Die Stadt der Blinden

KINOSTART: 23.10.2008 • Thriller • USA (2008) • 121 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Blindness
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA
Budget
25.000.000 USD
Einspielergebnis
19.844.979 USD
Laufzeit
121 Minuten
Schnitt

Zunächst wundert sich der Augenarzt über Patienten, die wie aus dem Nichts blind werden. Als er dann das gleiche Schicksal erleidet, wird klar, dass eine Art Virus umgeht. Um die Epidemie nicht unkontrolliert ausarten zu lassen, beschließt die Regierung, alle Betroffenen in einem ehemaligen Krankenhaus zu internieren. Die Frau des Arztes geht als einzige sehende mit ins Krankenhaus. Hier merken die Insassen bald, dass sie völlig auf sich allein gestellt sind und schon bald entwickeln sich die seltsamsten Machtstrukturen: Die Bewohner eines Flügels spielen sich als Häuptlinge auf, verlangen Wertsachen für die Essenausgabe und als die schließlich ausbleiben, sollen die Frauen mit ihren Körper bezahlen...

Die Intention von Regisseur Fernando Mereilles ("City of God", "Der ewige Gärtner") wird schnell klar: Wird den Menschen die Würde genommen, schleichen sich bald archaische Machtverhältnisse ein. Diese Allegorie funktioniert aber nur bedingt. Denn zu viele Unwahrscheinlichkeiten, unglaubwürdige Verhaltensweise usw. nerven auf Dauer gewaltig. Daran mangelte es aber schon in der Literaturvorlage von Nobel-Preisträger Jose Saramago, die auch mehr von der poetischen Sprache als tatsächlich von der Handlung lebt. Die lyrische Sprache allerdings konnte Mereilles in seinen Film nicht integrieren. So bleibt er weit hinter seinen bisherigen Werken zurück.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Danny Glover
Lesermeinung
Don McKellar
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Spielt gern in Independent-Produktionen: Mark Ruffalo.
Mark Ruffalo
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS