Ein Mann für die Mutter? Elisa Schlott und Barnaby
Metschurat

Fliegende Fische müssen ins Meer

KINOSTART: 25.08.2011 • Tragikomödie • Schweiz, Deutschland (2011) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Fliegende Fische müssen ins Meer
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Schweiz, Deutschland
Laufzeit
87 Minuten

Da ihre Mutter nichts auf die Reihe bekommt, kümmert sich die 15-jährige Nana um ihre beiden jüngeren Geschwister und verdient Geld als Schleusenwärterin. Derweil ergeht sich die Mutter in ihrem (Liebes-)Leid. Dann allerdings steht das Jugendamt vor der Tür und droht, ihr das Sorgerecht für die Kinder zu nehmen. So macht sich Nana auf die Suche nach einem passenden Mann für die Mutter, verliebt sich aber schließlich selbst in den Auserkorenen ...

Und wieder einer jener deutschen Filme, die man eigentlich nicht im Kino sehen will. Auch wenn die Darsteller überzeugen, die Regie tut dies leider nicht. Trotz witziger Momente überwiegen hier leider die inszenatorischen Unzulänglichkeiten, wirkt das Ganze zu fahrig und uneinheitlich, um halbwegs überzeugen zu können.

Foto: Movienet

Darsteller

Als Schauspielerin und Sängerin erfolgreich: Meret Becker
Meret Becker
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung