Fritz lebt

KINOSTART: 01.01.1970 • Dokumentarfilm • Deutschland (1994)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
Deutschland
Fritz Levy, Sohn eines jüdischen Viehhändlers, emigriert 1939 und kehrt Anfang der 50er Jahre nach Jever zurück. Doch seine "Heimat" findet er nicht wieder. Jahrelang prozessiert er um seinen Besitz. Er nimmt kein Blatt vor den Mund, setzt sich in den 70er Jahren für die Jugend ein und wird Anfang der 80er Jahre in den Stadtrat gewählt. Journalisten aus aller Welt reisen an, da es sich um den "letzten Juden in Jever" handelt, der sich in den Stadtrat wählen ließ, kurz darauf stirbt Levy. Freunde und andere Jeveraner Bürger setzen das Bild von Fritz Levy wie ein Puzzle aus ihrer Erinnerung zusammen.
News zu

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Jennifer Beals
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung