Hooligans

KINOSTART: 01.12.2005 • Actionfilm • USA, Großbritannien (2005) • 109 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Green Street Hooligans
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
USA, Großbritannien
Einspielergebnis
3.154.346 USD
Laufzeit
109 Minuten

Weil er die Schuld seines reichen Mitbewohners auf sich nahm, flog Matt Bruckner von der renomierten Harvard Universität. Nun nutzt er die unfreiwillige Auszeit, um seine Schwester in London zu besuchen. Durch deren Schwager, dem charismatischen Pete, erhält Matt Zugang zur englische Hooligan-Szene. Denn Pete ist Mitglied der Green Street Elite, der knüppelharten Fantruppe des Fußballclubs West Ham United. Ihr einziges Ziel: die meistgefürchtetsten Hooligans Englands zu sein ...

Dies ist nicht der erste Film, der sich mit der entarteten Fan-Kultur der prügelnden Hooligans beschäftigt (man denke etwa an Tognazzis "Blutiger Sonntag" oder später an "Gegengerade"). Abgesehen von vielen unreflektierten Darstellungen der übermäßigen Brutalitäten versuchte Lexi Alexander in dieser zumindest ansatzweise mitreißenden Geschichte (harmloser Student verfällt rasender Gewalt) auch ein abseitiges Gesellschaftsbild zu zeigen. Allerdings konnte er sich offenbar der Faszination Fußball und der kruden Hooligan-(Anti-)Kultur nicht verschließen. So ist das Ganze durchaus gekonnt inszeniert und mit Elijah Wood und Clare Forlani prominent besetzt, aber leider eben auch zu unreflektiert.

Darsteller
Claire Forlani
Lesermeinung
Vom Kinderstar zum Charakterdarsteller: Elijah Wood.
Elijah Wood
Lesermeinung
Macht nicht nur als Jackson „Jax“ Teller eine gute Figur: Charlie Hunnam
Charlie Hunnam
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Albrecht Schuch im Krimi "Der Polizist und das Mädchen", der im ZDF seine TV-Premiere feierte.
Albrecht Schuch
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung