Karl (Fritz Karl, r.) und sein Vater (Elmar
Wepper) müssen wieder zueinander finden
Karl (Fritz Karl, r.) und sein Vater (Elmar
Wepper) müssen wieder zueinander finden

Hopfensommer

KINOSTART: 01.01.1970 • Familienfilm • Deutschland (2010)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Deutschland

Einst verließ der junge Hopfenbauer Karl Singhammer den elterlichen Hof im Streit und startete eine Karriere als Bierbrauer bei einem großen Münchener Getränkehersteller. Doch als sein Vater Josef mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert wird, weiß sich seine Mutter nicht anders zu helfen und ruft den Sohn für die Hopfenernte zur Hilfe. Mit gemischten Gefühlen reist Karl erstmals wieder nach Hause in die Hallertau ...

Ein gelungener Mix aus Familienfilm und Heimatdrama mit gut aufgelegten Darstellern von Christian Wagner. Elmar Wepper und Fritz Karl geben gekonnt das zerstrittene Vater-Sohn-Duo, das auch nach Jahren zu keiner Versöhnung bereit scheint. Das Drehbuch mit den üblichen, aber gekonnt austarierten Verwicklungen lieferte Hermann Kirchmann ("Der Mauerschütze"), der Fritz Karl schon die Komödie "Alles was recht ist" auf den Leib schrieb. Achten Sie auf die aus Stuttgart stammende Schauspielerin und Ex-Juristin Christina Hecke ("Pink"), die hier in der Rolle einer ehemaligen Bäuerin und alleinerziehenden Mutter, die ihr Geld als Stripperin verdienen muss, überzeugt,

Foto: ARD/Degeto/Heike Ulrich

Darsteller

Anna Schudt
Lesermeinung
Schauspieler Elmar Wepper.
Elmar Wepper
Lesermeinung
Der österreichische Schauspieler Fritz Karl im Porträt.
Fritz Karl
Lesermeinung

News zu

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung