Das Leben ist kein Zuckerschlecken! Omkar Das
Manikpuri (M.) als Natha

Live aus Peepli - Irgendwo in Indien

KINOSTART: 11.11.2010 • Drama • Indien (2010) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Peepli Live
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Indien
Budget
2.270.000 USD
Einspielergebnis
6.900.000 USD
Laufzeit
95 Minuten
Music
Kamera
Schnitt

Natha kann nicht fassen, dass das Land, von dessen Ernte seine ganze Familie abhängig ist, zwangsversteigert werden soll. Dabei lebt er mit den drei Kindern, der stets meckernden Mutter, seiner ewig nörgelnden Ehefrau und seinem scheinbar allwissenden Bruder sowieso schon am Rande des Existenzminimums. Dann erfährt der Bruder von einem kuriosen Regierungsprogramm: Der Staat vergibt hohe Prämien für die Hinterbliebenen eines Bauern. So wird Natha vom eigenen Bruder bedrängt, kurzerhand Selbstmord zu begehen, damit die Familie die Prämie einstreichen kann. Schließlich willigt Natha ein und tritt damit ungewollt eine Lawine verrückter Ereignisse los ...

Fernab vom typisch bunten Bollywood-Kitsch erzählt Anusha Rizvi mit dieser Sozialkomödie vom tristen Dasein der Unterschicht mit einem stets ironischen Unterton. Hier werden Politiker ebenso karikiert wie Sensationsreporter, die den Bauernselbstmord leidlich ausweiden, bis sogar die Gefühle des Protagonisten völlig auf der Strecke bleiben. Ein untypischer Film aus Indien, der vermutlich mehr über Land und Leute sagt, als 100 Bollywood-Streifen zusammen.

Foto: Rapid Eye Movies

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS