Sei nicht so schüchtern, Junge! Robert Duvall, 
Haley Joel Osment und Michael Caine (v.l.)

Löwen aus zweiter Hand

KINOSTART: 19.09.2003 • Tragikomödie • USA (2003) • 109 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Secondhand Lions
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Laufzeit
109 Minuten
Kamera
Schnitt
Ende der Fünfzigerjahre wird der schüchterne Walter von seiner Mutter für den Sommer zu seinen verschrobenen Großonkeln Hub und Garth abgeschoben. Der Junge ist von den alten Exzentrikern und deren seltsamen exotischen Geschichten bald fasziniert, zumal sich das Gerücht hält, beide hätten einen Schatz auf ihrem Anwesen versteckt...

Zwischen Humor und Tragik inszenierte Regisseur und Drehbuchautor Tim McCanlies diese wunderbare, herzerwärmende Geschichte, in denen besonders die Altstars Michael Caine und Robert Duvall als durchgeknallte Großonkel zu überzeugen wissen. Tim McCanlies zeichnete zuvor schon für die Drehbuchkonzepte und Stories von "Smallville" (2001), "Der Gigant aus dem All" (1999) und "Dennis - Widerstand zwecklos" (1998) verantwortlich. Kinderstar Haley Joel Osment dürfte den Zuschauern aus Filmen wie "A.I. Künstliche Intelligenz", "Das Glücksprinzip" und "The Sixth Sense" (1999) bekannt sein.

Darsteller
Adrian Pasdar
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Kyra Sedgwick
Lesermeinung
Oscar-Preisträger Michael Caine.
Michael Caine
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnet: Robert Duvall.
Robert Duvall
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS