John Barrymore und Greta Garbo sind zwei "Menschen
im Hotel" 

Menschen im Hotel

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • USA (1932) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Grand Hotel
Produktionsdatum
1932
Produktionsland
USA
Budget
700.000 USD
Einspielergebnis
2.594.000 USD
Laufzeit
113 Minuten

In einem großen Berliner Hotel treffen Menschen aus unterschiedlichen sozialen Schichten, mit unterschiedlichen Problemen und Sorgen und aus unterschiedlichen Motiven und Gründen zusammen. Liebe und Tod, existenzielle Sorgen und Wünsche bestimmen das Leben der "Menschen im Hotel".

Die Vicki Baum-Verfilmung zeigt Einblicke in menschliche Schicksale und ihre eher zufälligen Beziehungen untereinander. Ein packendes, weil sehr gut gespieltes und atmosphärisch dicht inszeniertes Drama, das bei der fünften Oscar-Verleihung die begehrte Trophäe als bester Film erhielt. 1959 drehte Gottfried Reinhardt ein deutsches Remake.

Foto: ZDF/Taurus

Darsteller

Greta Garbo
Lesermeinung
Joan Crawford
Lesermeinung
John Barrymore
Lesermeinung
Wallace Beery
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Schönheit mit Talent: Hayley Atwell
Hayley Atwell
Lesermeinung
Schauspieler Tom Hardy.
Tom Hardy
Lesermeinung
Das Auge eines Adlers: Regisseur und Produzent George Lucas.
George Lucas
Lesermeinung
Bella Ramsey - mit ihren Rollen in "GoT" und "The Last of Us" erobert die junge Britin die Bildschirme.
Bella Ramsey
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung