Während sich zwei falsche Polizis­ten bei Geschwindigkeitsüberschreitungen bar ausbezahlen lassen, überfallen zwei als Frauen verkleidete Räuber einen Juwelier. Als die falschen Polizis­ten von einem Mädchen zur Streitschlichtung ihrer Eltern gerufen werden, wird einer von ihnen erschossen. Das Team der Nachtschicht hat also wieder alle Hände voll zu tun ...

2003 drehte Regisseur Lars Becker mit "Nachtschicht - Amok!" seinen ersten Polizeithriller um den den wenig beneidenswerten Alltag einer Truppe von Polizisten, der mit einer straffen Story, guten Darstellern, peppigen Dialogen und der nötigen Portion Spannung aufwartete. In dem siebten Fall um die Hamburger Ermittler wirkt die Verstrickung der Fälle zwar recht konstruiert, aber dennoch ist Lars Becker mit hervorragenden Darstellern erneut ein packender Thriller gelungen.

Foto: ZDF/Stephan Persch