Überfahrt nach Almada: Martina Gedeck und Jeremy Irons
Überfahrt nach Almada: Martina Gedeck und Jeremy Irons

Nachtzug nach Lissabon

KINOSTART: 07.03.2013 • Drama • Deutschland, Schweiz, Portugal (2012)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland, Schweiz, Portugal

Das langweilige Leben des Berner Altsprachenlehrers Raimund Gregorius erhält eine unerwartete Wendung, als er eine junge Frau vom möglichen Selbstmord abhält. Da sie ihn überstürzt wieder verlässt und ihren Mantel vergisst, gerät Gregorius an ein faszinierendes Buch und eine Fahrkarte nach Lissabon. Die nimmt er für sich in Anspruch und folgt, in Lissabon angekommen, den Spuren des Buchautors, der offenbar während des Umsturzes des portugiesischen Diktators Salazar eine wesentliche Rolle gespielt hat. Gregorius trifft Menschen, die mit dem Autor zu tun hatten ...

Diese Verfilmung von Pascal Merciers gleichnamigem Bestseller ist vor allem eines: totlangweilig. Bergman-Schüler Bille August gelingt es in keiner Minute, den Zuschauer in seinen Bann zu ziehen, wie es Mercier zumindest zu Beginn und mit dem Buch im Buch geschafft hat. Ebenso zäh wie große Teile des Romans erweist sich diese filmische Adaption trotz namhafter Besetzung – einige davon überaus kurios - als zäher Europudding (bei dem es offenbar nur darum ging, möglichst viele Fördergelder abzuschöpfen). Ein paar pittoreske Drehorte reichen für einen unterhaltsamen Film nun mal nicht aus.

Foto: Concorde

Darsteller

August Diehl
Lesermeinung
Gefeierter Charakterdarsteller: Bruno Ganz.
Bruno Ganz
Lesermeinung
Der "Dracula" vom Dienst: Horror-Mime Christopher Lee.
Christopher Lee
Lesermeinung
Cooler Charakterkopf: Jeremy Irons
Jeremy Irons
Lesermeinung
Faszinierend und verführerisch: Lena Olin.
Lena Olin
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Tom Courtenay
Lesermeinung
Weitere Darsteller

News zu

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS